$objec

Lage

Praktischer Grundriss - Kinder & Spielplatz in der Nachbarschaft

Die Stadt Nidderau liegt in der südlichen Wetterau, gehört aber noch zum Main-Kinzig-Kreis. Sie entstand 1970 durch den Zusammenschluss der Stadt Windecken und der Gemeinde Heldenbergen. 1972 gliedern sich die Gemeinden Erbstadt und Eichen an, sowie 1974 die Gemeinde Ostheim. Um die Lücke zwischen Heldenbergen und Windecken zu schließen, wurde im Juni 2016 das „Nidder-Forum“ (mit mehr als 20 Geschäften) eröffnet. Neben dem Einkaufszentrum besitzt Nidderau natürlich einiges mehr für den täglichen Bedarf, wie Apotheken und Ärzte, 4 Grundschulen, 1 Gesamtschule und 1 Sprachheilschule. Durch die Eröffnung der Ortsumgehung (B521) 2015, wurde die Stadt erheblich vom Durchgangsverkehr entlastet. In die Rhein-Main-Metropole Frankfurt gelangen Sie nach ca. 30 Minuten mit dem Auto oder über eine weitere Verbindung mit der Bahn. Mit seinen vielfältigen Wander- und Radwegen, sowie den Pilgerrouten ist es hier für den Naturliebhaber paradiesisch.